Aktuelle Pressemitteilungen

30.04.2013

Private Schule mit Gütesiegel - PINDL erhält als eine der ersten Schulen in Bayern internationales Qualitätszertifikatszertifikat

Mit der DIN EN ISO 9001-Zertifizierung setzen die Privaten Schulen Pindl Maßstäbe bei der Qualitätssicherung und auch Qualitätsoptimierung im bayerischen Schulsystem.

Regensburg - Die Privaten Schulen PINDL wurden jetzt als eine der ersten allgemeinbildenden Schulen in Bayern von der Dekra Certification GmbH nach der Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Dieses Qualitätszertifikats ist ein weltweit anerkanntes Siegel für geprüftes Qualitätsmanagement und Garant für optimierte Arbeits- und Leistungsabläufe in einem Unternehmen.

Die Zertifizierung einer Schule nach der DIN EN ISO 9001 ist ein Novum in Bayern. "Auch deshalb wollten wir mit der Qualitätszertifizierung Maßstäbe setzen", sagte Markus Pindl, der Geschäftsführer der PINDL Schulen mit Standorten in Regensburg, Straubing und Passau. Die Schulleitung hatte bei ihrem Schritt auch den sich momentan vollziehenden demographischen Wandel im Auge: In fünf bis zehn Jahren wird es wohl deutlich weniger Kinder geben, ebenso wird ein hoher Prozentsatz der heute bestehenden Schulen umstrukturiert werden. "Stete Qualitätsverbesserung sei ein Schlüssel, in diesem Konzentrationsprozess erfolgreich zu bestehen", sagte Markus Pindl mit Hinweis auf die 60-jährige erfolgreiche Geschichte der Pindl Schulen. Eine ganz neue Dimension der Unterrichtsqualität sei das Schlüsselkriterium einer guten Privatschule, für die sich Eltern bewusst entscheiden. "Wir sehen in der Zertifizierung unserer gesamten Schulorganisation einen Quantensprung auf dem Weg zur Realisierung der Schule der Zukunft", so Markus Pindl.

Die Zertifizierung der Qualität nach DIN EN ISO 9001 durch eine angesehene Prüforganisation wie die Dekra Certification ist in einer zukunftsorientierten Wirtschaft mittlerweile weltweiter Standard. Auf pädagogischer Ebene allerdings haben einen solchen Schritt neben den PINDL Schulen bisher nur wenige Schulen gewagt. "Als private Schule hatten wir die Möglichkeit und auch den Ansporn, das Neuland "Zertifizierung" unbürokratisch und zuversichtlich im Hinblick auf die im Selbstverständnis unserer Schule begründeten hohen Qualitätsansprüche zu betreten", meinte Detlef Ammon, ebenfalls Geschäftsführer in der PINDL Unternehmensgruppe.

Fünf Monate auf dem Prüfstand

Der Prüfungsprozess der Dekra Certification, der sich auf alle Bildungsstätten der PINDL Schulen in den Schularten Gymnasium, Fachoberschule, Realschule, Wirtschaftsschule und Internat erstreckte und alle strukturellen Abläufe umfassend durchleuchtete, dauerte mehr als fünf Monate. An diesem Prozess waren die Experten der Dekra, die Geschäftsleitung, alle Schulleitungen, ein Teil des pädagogischen Personals sowie Mitarbeiter im Verwaltungsbereich maßgeblich beteiligt.

Die Vorteile einer solchen externen Qualitäts-, Struktur- und Managementanalyse kommt bereits heute kurz nach Abschluss des Prozesses im Schulalltag zum Tragen: Durch mehr Transparenz in den Arbeitsabläufen und den Unternehmensstrukturen verbessert sich automatisch die Zusammenarbeit in der gesamten Schulorganisation, wird unnötige Doppelarbeit vermieden. Die Zertifizierung lieferte und liefert Impulse zur Entwicklung gemeinsamer Visionen und Ideen, auch um den Unterricht weiter zu optimieren.

"Der jetzt abgeschlossene Zertifizierungsprozess in Zusammenarbeit mit der Dekra Certification war aufwendig, auch weil wir uns auf Neuland bewegten. Aber er hat sich gelohnt", hieß es seitens der Geschäftsleitung. Langfristig könnten genormte Qualitätsstandards und eine Überprüfung der Schulen durch externe Experten in Zukunft wesentlich zu mehr Anerkennung von Schulen und deren pädagogischer Arbeit führen, nicht zuletzt aber auch dem Ansehen von Lehrerinnen und Lehrern und ihrer wertvollen Bildungs- und Erziehungsarbeit Rechnung tragen.
Download PDF-Dokument Download Word-Dokument

Für weitere Informationen bzw. Rückfragen wenden Sie sich bitte an gf@schulen-pindl.de
Die Verwendung der Bilder ist gegen Zusendung eines Belegexemplars honorarfrei.

Belegexemplare bitte senden an:
Private Schulen Pindl GmbH | c/o NewsWork AG | Weinzierlstraße 15 | 93057 Regensburg